Initiativbewerbungen


für den feuerwehrtechnischen Dienst bzw. von Spezialisten aus dem Ingenieur-, Medizin- oder IT-Bereich sind jederzeit möglich.

Informationen finden Sie hier (externer Link zur Stadt Chemnitz):

https://www.chemnitz.de/...

Feuerwehr Chemnitz erkämpfte 2. Platz beim Sommerfußballturnier der Stadtverwaltung

Am 6. September 2019 fand auf dem Sportplatz des Sportkomplexes „Jahnbaude“ in der Fürstenstraße das 7. Sommer-Fußballturnier der Stadtverwaltung Chemnitz statt.

Insgesamt nahmen 7 Mannschaften aus verschiedenen Ämtern der Stadt teil. Gespielt wurde auf einem Fußball-Kleinfeld mit einem Torwart und sechs Feldspielern bei einer Spielzeit von jeweils 12 Minuten.

Die Mannschaft der Feuerwehr Chemnitz konnte den Erfolg des letzten Jahres zwar nicht wiederholen, erkämpfte sich aber den 2. Platz. Sieger wurde die Mannschaft des Stadtordnungsamtes, den 3. Platz errang das Sportamt.

Hier die Ergebnisse der Feuerwehr im Einzelnen:

Feuerwehr – Townhall United 2:0
Feuerwehr – Stadtordnungsdienst 2:3
Feuerwehr – Sportamt 0:0
Feuerwehr – Bürgeramt  0:2
Feuerwehr – Tiefbauamt 2:0
Feuerwehr – Krabbelgruppe 3:0

 

 

 

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch zu diesem sportlichen Erfolg!

hintere Reihe v.l.n.r.: Tobias Ebert, Alexander Sehm, Marcus Haußmann, Rico Uhlich, Patrick Schmidt, Martin Kluge
vordere Reihe v.l.n.r.: Michael Adam, Lutz Fischer, Ken Nobis, Alexander Schamberg
Foto: Frau Adam - Vielen Dank dafür!

(SHe)

14. Chemnitzer Firmenlauf 2019

Mit einer sensationellen Teilnehmerzahl von über 10.000 Frauen und Männern aus ca. 700 Unternehmen der Region fand am 4. September 2019 der 14. Chemnitzer Firmenlauf statt, der sich inzwischen zu einem Großevent entwickelt hat und bei vielen Unternehmen als fester Termin im Jahreskalender verankert ist.

So gingen auch die Angehörigen der Berufsfeuerwehr Chemnitz traditionell wieder für ihren Dienstherrn, die Stadt Chemnitz, an den Start, dieses Jahr in einem Outfit mit dem Motiv zur Kulturhauptstadt-Bewerbung 2025. Im „ Team Berufsfeuerwehr“ stellten sich 2019 insgesamt 11 Läufer zusammen mit fast 300 Kolleginnen und Kollegen aus den verschiedenen Ämtern der Stadtverwaltung der sportlichen Herausforderung auf dem 4,8 km langen Rundkurs. Der Schnellste aus dem „Team Berufsfeuerwehr“ war Marcel Büchner mit einer beachtlichen Zeit von 17:39 Minuten in der Einzelwertung und damit auch Tabellenführer innerhalb der Stadtverwaltung.

Zum zweiten Mal nahmen ebenso wieder Läuferinnen und Läufer der Freiwilligen Feuerwehren unter dem Dach des Stadtfeuerwehrverbandes Chemnitz e. V. am Firmenlauf teil. Die positive Resonanz aus dem Jahr 2018 mit 29 Laufbegeisterten im Feuerwehr-Ehrenamt konnte dieses Jahr mit 39 aktiven Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehren Einsiedel, Euba, Glösa, Mittelbach, Rabenstein, Siegmar, Stelzendorf und Wittgensdorf getoppt werden.

Unverwechselbar stand in diesem Team wieder der Spaßfaktor im Mittelpunkt. Während sich die Mehrzahl im Team „Freiwillige Feuerwehr Chemnitz“ auf ihrem Laufshirt für das Bilden der Rettungsgasse bedankte, liefen einige Kameraden mit kompletter Einsatzuniform und Atemschutzgerät zu Höchstleistungen auf. Sie sorgten bei Publikum und Läufern für respektvollen Applaus und motivierende Zurufe. Außerdem war auch wieder die Kübelspritze auf dem Handwagen der Einsiedler FF unterwegs, um für Erfrischung zu sorgen.

Im Team „Freiwillige Feuerwehr Chemnitz“ war Guido Wünsche von der FF Glösa mit einer Zeit von 20:17 Minuten der schnellste Feuerwehrmann.

Ein herzliches Dankeschön an alle Läuferinnen und Läufer, die in den beiden Teams für die Chemnitzer Feuerwehr an den Start gegangen sind und hervorragende sportliche Leistungen gezeigt bzw. zu bester Stimmung bei der sportlichen Netzwerkparty beigetragen haben.

Wir freuen uns auf das nächste Sportevent mit Euch!

(SHe)